itdesign gewinnt renommierten HR Excellence Award 2015

Bereits zum vierten Mal zeichneten die HR Excellence Awards (HREA) innovative und herausragende HR-Projekte aus. In Rahmen einer feierlichen Gala wurden am 2. Dezember in Berlin die begehrten Trophäen vergeben. itdesign konnte sich in der Kategorie Karriere-/Recruiting-Event durchsetzen und die Auszeichnung in Empfang nehmen. Insgesamt reichten 450 Unternehmen aus ganz Deutschland ihre HR-Projekte ein, davon wurden 116 in 20 Kategorien nominiert.

Beworben hatte sich itdesign mit dem Programmier-Wettbewerb Code-IT (www.codeit-award.de). Dieser richtet sich an Studierende in ganz Baden-Württemberg, die Spaß am Programmieren haben. In einem zweistufigen Verfahren treten die Bewerber gegeneinander in einer Programmier-Challenge an. Dabei müssen die Entwickler eine komplexe künstliche Intelligenz entwickeln, die ihre Fähigkeiten interaktiv unter Beweis stellen muss. Die besten Programmierer werden zum Finale nach Tübingen eingeladen und entwickeln vor Ort in kürzester Zeit eine neue Variante ihrer Idee. Die Teilnehmer der Finalrunde werden von itdesign ausgezeichnet und bekommen die Chance, das Unternehmen und die Mitarbeiter persönlich kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen.

„Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung. Der HR Excellence Award ist für uns eine Bestätigung unserer ambitionierten Personalarbeit. Gleichzeitig wird mit dem Award das gesamte Code-IT-Team ausgezeichnet. Denn der Wettbewerb ist eine Teamleistung und deshalb auch unseren Kollegen aus der Software-Entwicklung, dem Marketing und allen anderen Abteilungen gewidmet“, erläutert Personalreferentin Nicola Duttle.

Veranstalter des HR Excellence Awards ist das Fachmagazin Human Resources Manager. Mit den Awards möchte das Magazin modernen HR-Projekten, die in großer Zahl existieren und häufig von außergewöhnlicher Innovativität geprägt sind, eine gesteigerte öffentliche Wahrnehmung ermöglichen.