Ziele und Anforderungen

  • Zentrale Ablage der Interessenten- und Kundeninformationen in einem einheitlichen System
  • Schnittstelle zu ERP-System SAP
  • Überblick über verwendete Produkte je Kunde
  • Einsatz in erster Linie in Vertrieb und Marketing

Nutzen und Vorteile

  • Umfassender Überblick für jeden berechtigten Mitarbeiter über vollständige Kundenakte
  • Übersicht auf Knopfdruck über verwendete Produkte je Kunde
  • Eigene Oberfläche zur transparenten Darstellung der Informationen im Vertrieb und Marketing
  • Vereinfachung der Abläufe im Marketing
  • Zielgerichtete Kampagnen mit Reaktionserfassung
  • Individualisierte Serienbriefe für segmentierte Zielgruppen
1300
Mitarbeiter
1908
Gründungsjahr

Produzierende Unternehmen/Chemie

AlzChem AG

www.alzchem.de

Die AlzChem AG ist ein international tätiges Chemieunternehmen.

Projektdaten

  • CAS genesisWorld Premium/Suite
  • Module: Form & Database Designer, Report Manager
  • Schnittstelle zu ERP

Referenz als PDF

Um weiterhin Wachstumsperspektiven zu generieren und profitabel zu arbeiten, war es wichtig, auch in den Bereichen Marketing und Vertrieb Abläufe zu vereinfachen und zu optimieren. Durch die Einführung von CAS genesisWorld ist uns dies gelungen. Als Ergebnis konnten wir unsere Kundenbetreuung maßgeblich verbessern.

Stefan Hahn, IT-Leiter

Sie finden dieses Kundenprojekt interessant? Dann sagen Sie es weiter.