Ziele und Anforderungen

  • Modernes Mandanten- und Datenmanagement
  • Bündelung von sämtlichen Informationen in einem zentralen System – auch niederlassungs-übergreifend
  • Zugriff auf sämtliche Daten von jedem Arbeitsplatz aus und mobil von unterwegs
  • Veranstaltungsorganisation und Teilnehmer-verwaltung
  • Reibungsloses Zusammenspiel verschiedener Systeme

Nutzen und Vorteile

  • Einheitliche Adressdaten an zentraler Stelle
  • Bessere Datenqualität bei geringerem Pflege-aufwand
  • Komplette Mandantenakte mit sämtlichen, bereits erteilten und durchgeführten Aufträgen
  • Niederlassungsübergreifender Kalender verein-facht die Terminplanung
  • Einheitliche, systemübergreifende Arbeits-oberfläche
  • Unterstützung bei der Korrespondenz, einheitliches Erscheinungsbild durch Vorlagen
800
Mitarbeiter
2009
gegründet

Steuer- und Wirtschaftsprüfung / Unternehmensberatung

Ebner Stolz Mönning Bachem

www.ebnerstolz.de

Eine der großen selbstständigen Beratungsgesellschaften in Deutschland mit 15 Standorten

Projektdaten

  • Im Einsatz seit 2007
  • CAS genesisWorld an 517 Arbeitsplätzen
  • Schnittstelle zu DATEV Eigenorganisation comfort
  • Integration von Microsoft Exchange und Outlook

Referenz als PDF

Die Grundfunktionen unseres CRM-Systems sind selbsterklärend, wenn man einmal das Grundprinzip des Verknüpfens verstanden hat, dann versteht man das ganze System von allein.

Daniel Gleichauf, Systemadministrator und CRM-Projektleiter

Sie finden dieses Kundenprojekt interessant? Dann sagen Sie es weiter.