Exzellente Software und ein starkes Miteinander

itdesign wurde 1999 in Tübingen gegründet. Heute sind wir ein innovatives und international agierendes Software­unternehmen. Wir bieten sowohl unsere eigenen Software­produkte als auch die unserer Partner in den Bereichen CRM (Kundenbeziehungsmanagement) und PPM (Projekt- und Port­folio­manage­ment ) an, wir entwickeln, beraten und implementieren. Unsere eigene Cloud-Software Meisterplan wird heute von Unternehmen und Organisationen weltweit eingesetzt.

Egal ob wir selbst programmieren oder Standard­software passend machen, wir bringen gemeinsam mit unseren Kunden starke Projekte zum Erfolg. Durch unsere Software haben Menschen mehr Spaß bei der Arbeit.

Am Tübinger Hauptsitz und an den Standorten Zwickau, Mainz, Seattle, Houston und Toronto arbeiten 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Gründungsjahr

+

Mitarbeiter*innen

Standorte in 3 Ländern

+

Kunden

Mio. €

Umsatz 2020

Unternehmenswerte, die wir leben

Unsere Unternehmenswerte bilden die Grundlage für unser tägliches Handeln. Spaß bei der Arbeit und wirtschaftlicher Erfolg gehen bei uns Hand in Hand. Wir haben Freude an modernen Technologien und dem gemeinsamen Arbeiten an Projekten. Wir bleiben beim Kunden, bis es funktioniert, und begeistern diesen von unseren Produkten und der Zusammenarbeit.

Stetes Wachstum des Unternehmens und aller Mitarbeiter*innen, langfristige und wertschätzende Beziehungen machen unsere besondere Unternehmenskultur aus.

Füreinander
Zuverlässigkeit
Langfristigkeit
Spaß bei der Arbeit
Verbesserung
Wachstum
Rentabilität
1999
2000
2001
2003
2005
2010
2012
2016
2017
2018
2020
itdesign wird gegründet
itd client pro
Start in die CRM-Beratung
Erste PPM-Einführung
Goldpartnerschaft der CAS Software AG
Technologiepartnerschaft für Clarity
Die Geburt von Meisterplan
Tübingen und Toronto
Erweiterte Geschäftsführung für ein wachsendes Unternehmen
Gründung der Meisterplan USA Inc.
Weitere Standorte in Deutschland

Johannes Koppenhöfer und Dr. Jörg Leute sind fasziniert davon, wie man mit neuen Technologien Menschen bei ihrer Arbeit unterstützen kann. Sie gründen die itdesign GmbH und werden Dank einiger guter Ideen bald Entwicklungspartner der CAS Software AG.

Im Jahr 2000 präsentieren mehr als 7.500 Unternehmen auf der CeBIT. Mit dabei: itdesign. Wir stellen den itd client pro vor, unser erstes Produkt für CAS genesisWorld.

Wer könnte ein CRM besser einführen als die, die Module dafür entwickeln? itdesign steigt in die Beratung für CAS genesisWorld ein. Wir sind nah am Kunden und sammeln wichtige Erfahrungen: Wie muss Software aussehen, damit Menschen gerne damit arbeiten?

2003 fragt ein Kunde an, ob itdesign auch Projektportfoliomanagement-Systeme einführen kann. Können wir! itdesign wird zum Partner für die US-Software Clarity, die heute zu Broadcom gehört. Seither ist PPM Teil unserer DNA.​

Zum ersten Mal werden wir 2005 als Goldpartner der CAS ausgezeichnet. Seither erhalten wir diese Auszeichnung jedes Jahr und sind stolz auf diese lange und erfolgreiche Partnerschaft.

Wir implementieren nicht nur PPM-Software, sondern tragen auch selbst dazu bei. Seit 2010 ist itdesign Technologiepartner von Clarity PPM und entwickelt Addons und individuelle Anpassungen. Jedes Addon löst ein spezifisches Problem bei unseren Kunden.

„Make plans that work!“ Im Jahr 2012 bringen wir unsere erste eigene cloud-basierte Software-Lösung Meisterplan auf den Markt und machen damit den Schritt vom Berater und Dienstleister zum Software-Hersteller.

2016 ziehen wir um in unser modernes neues Firmengebäude im Herzen Tübingens. Gleichzeitig wird in Toronto unser erster Standort im Ausland eröffnet: Meisterplan macht erste Schritte im nordamerikanischen Markt.

2017 und 2018 werden Christoph Adamczyk und Dr. Christoph Hirnle weitere Mitglieder der Geschäftsführung.

itdesign goes global! 2018 wird die Meisterplan USA Inc. mit Büros in Houston und Seattle gegründet. Unsere Cloud-Software Meisterplan ist inzwischen als führendes Lean PPM-Tool weltweit im Einsatz.

2019 und 2020 wachsen wir weiter und eröffnen Standorte in Zwickau und Mainz. Weltweit arbeiten heute an sechs Standorten rund 180 Mitarbeiter.